onstage - backstage
Einstieg in Bühnenberufe

Die Legende 20 junger Menschen
Premiere als Abschluss

...Gemeinsamer Aufbruch aus dunklen Angstträumen: Ihre eigene Version von der "Geschichte des Soldaten" haben die Act-Akteure auf die Bühne gebracht. Vorzeigbare Erfahrung, die die Chancen auf dem Arbeitsmarkt deutlich erhöht.

...Der Choreograph ist von der Entwicklung seiner Zöglinge beeindruckt. Ein richtiges Team sei da gewachsen. Zweck der Übung aber ist die Vermittlung in Ausbildungsberufe. Im vergangenen Jahr schafften es immerhin 60 Prozent, auch diesmal ist gut die Hälfte der "Acteure" schon untergebracht: die einen in Schauspielschulen, andere in Betrieben für Veranstaltungstechnik.

Gefühle, Empfindungen und Gedanken
Es sind faszinierende Szenen, die sich unter perfekter Lichttechnik und ungewöhnlich konsequenter Musikbegleitung abspielen. ....So eingebettet sind besonders beeindruckend die Momente fotografischer Starre.

Die insgesamt 20 act-eure haben sich überlegt, wie man Elemente der "Geschichte vom Soldaten" ausdrücken, beleuchten, mit Musik untermalen kann. Wie man Gefühle, Empfindungen, Gedanken darstellt, die mit dem Thema "Tausche Reichtum gegen Glück" verbinden kann. ....Mit atemberaubender Langsamkeit nähern sich die acht in Linie dem Zuschauerraum. Schritt für Schritt. Panthergleich. Und...Nach genau 51 Minuten ist Schluss. Schluss mit der vielleicht beeindruckendsten Vorstellung, die das Kuba in dieser Saison zu bieten hatte.
Ausschitte aus der Norddeutschen 2.7.2003

Rund 50 Minuten zeigen die Schauspieler ihr Können...

... Und das kann sich sehen lassen: Bewegungskompositionen und Tanzschritte gehen ebenso leicht von der Hand wie akrobatische Einlagen. Eine ausdrucksstarke Mimik und das gelungene Bühnenbild, das durch Video-Projektionen bereichert wird, runden ein komplettes Gesamtbild ab.
Ausschnitte aus dem Achimer Kreisblatt 4.7.2003

Die Presse über act II

quartier