onstage - backstage
Einstieg in Bühnenberufe

DE LooPERS & act

Wie ist es , wenn sechs junge Menschen gemeinsam wohnen?

Und da die Aktion "Buch-act" heißt, dürfen natürlich auch andere Aktionen rund um die Verwendung von Büchern nicht fehlen.

Was passiert in der Wohnküche?

Gibt es Gemeinsamkeiten?

Einzigartigkeiten?

Unter der Leitung von Wilfried van Poppel, Choreograf und Tänzer, beantworten diese Fragen sechs junge Menschen tänzerisch.

Mit modernem Tanz und aus dem jeweiligen kulturellen Umfeld geprägten Bewegungsmustern haben die Jugendlichen von DE LooPERS, unter der Leitung von Wilfried van Poppel, choreografische Blöcke entwickelt und zu einem Stück vereint.

Dabei fließt das starke Bedürfnis der sechs Jugendlichen, ihre alltäglichen Situationen sichtbar zu machen und ihre eigene Rolle zu definieren, in das Stück mit ein.

Das Bühnenbild, die Kostüme und die Technik wurden von Jugendlichen des Bühnenprojektes act erstellt.

Voraufführung Freitag 17.12.2004 19:00 Uhr

Premiere Samstag 18.12.2004 19:00 Uhr

Aufführung Sonntag 19.12.2004 17:00 Uhr



Zirkus act

Die Teilnehmer des sechsten Kurses des Bühnenprojektes act präsentierten Projektionen, Illusionen, Tanz und Ticks zum Thema Zirkus am 28. und 29.04.2005



La Lavanderia

Das aktuelle Projekt von "act" ist eine Kooperation mit "DE LooPERS" zum Thema "¿tolerance?" im Rahmen eines Austausches mit Bremens Partnerstadt Danzig.

Aufführungen

- im Rahmen von Tanzstadt Bremen 11.06.2005

- in Danzig 25.06.2005, Theater Wybrzeze

- in Bremen 25.09.2005 im Güterbahnhof Tor48, 20.30 Uhr



Die Teilnehmer des siebenten Kurses des Bühnenprojektes act knüpfen an die Arbeit des Kurses act VI an. Zum einen bedeutet das Ausstattung und Technik für die aktuellen Projekte von DE LooPERS, zum anderen die Beteiligung an Planung und Durchführung neuer Projekte wie:

Dance 4 Life

in Projektwochen in Schulen (Tanz, Tontechnik, Beleuchtung, Maske, Bühne, Präsentation)



Projektwochen

Schulzentrum Habenhausen 4.- 8.10.2005
Schulzentrum Tenever, Koblenzerstraße, 7.- 21.11.2005
Schlussevent am 1.12.2005, 17 Uhr im ALADIN, Bremen
Ab November wird wieder an einer Produktion im Haus gearbeitet:


"act-ventskalender"

Vorstellungen am Mittwoch, 21.12.2005, 14 und 19 Uhr im act-Haus, Bayreutherstr. 14.

quartier