onstage - backstage
Einstieg in Bühnenberufe

QUARTIER gGmbH führt im Stadtraum Bremen kulturpädagogische Projekte in der Zusammenarbeit von professionellen Kulturmachern mit Stadtteilszenen durch. Dabei entstehen Kinderkulturprojekte wie Zeichensprache, Projekte mit Schulen zum Thema Gewaltprävention oder Aktionen rund um den Hochhausabriss in Tenever. Entscheidend in diesen Projekten ist die Werkstattsituation, der Produktionsvorgang, in dem Laien und professionelle Kulturmacher an der Realisierung eines gemeinsamen Projekts, einer Theaterproduktion oder Ausstellung arbeiten. Die Berufsorientierungsmaßnahme „act“ ist nach diesem Gedanken angelegt. Der Übersicht über die verschiedenen Berufe im Bühnenbereich folgt die Arbeit in den selbst gewählten Werkstätten und Ateliers an der gemeinsamen Produktion. Damit wird die Berufsrealität in diesem Feld wirklichkeitsnah in den Ablauf von „act“ eingebettet.

quartier